Tutorial - Was ist Bitcoin Mining Software?

Bergbau ist der Prozess, bei dem die neue Bitcoins generiert werden, aber es ist auch ein integraler Bestandteil davon, wie das Bitcoin-Netzwerk Transaktionen verarbeitet. Es wird Sie vielleicht überraschen, dass jeder Bitcoin schürfen, das Netzwerk unterstützen und die Belohnungen dafür beanspruchen kann - alles, was es braucht, ist eine clevere Software! In diesem Leitfaden führen wir Sie durch die Grundlagen der Bitcoin-Mining-Software, einschließlich ihrer Funktionsweise und wie Sie mit dem Bitcoin-Mining auf Ihrem Desktop oder einem anderen Hardware-Gerät beginnen können.


Was ist Bergbau-Software?

Mining-Software ist eine spezielle Software, die die Rechenleistung Ihres Desktops nutzt, um Bitcoin oder andere Blockchain-basierte Kryptowährungen zu schürfen. Unter Austauscherhalten Sie (der Miner) eine finanzielle Belohnung in Form von Kryptowährung.

Gäbe es nicht die beträchtlichen Stromkosten für die ständige Nutzung von Rechenleistung, wäre das Mining so gut wie kostenloses Geld. Diese Stromkosten existieren jedoch und zwingen die Miner dazu, spezielle Mining-Hardware zu bauen, alternative Energiequellen zu finden (insbesondere erneuerbare Energiequellen) oder sogar ins Ausland zu ziehen.

Wie funktioniert die Bitcoin-Mining-Software?

Wie wir in unserem Artikel erklärt haben Was ist Bitcoin-Mining?Beim Mining handelt es sich technisch gesehen um das Lösen schwieriger kryptografischer Rätsel, die für andere leicht zu verifizieren sind. Im Fall von Bitcoin und vielen anderen Kryptowährungen sind diese Rätsel der Proof-of-Work (PoW)-Mechanismus, der Miner dazu ermutigt, bei der Pflege der Blockchain fair zu sein.

Die einzige Möglichkeit, diese Rätsel zu lösen, ist Versuch und Irrtum. Das ist der Zweck der Mining-Software: Sie testet automatisch Zufallslösungen für die Rätsel, bis die richtige Lösung gefunden ist. Je leistungsfähiger der Computer ist, desto mehr Lösungen kann er testen und desto mehr Rätsel kann er lösen.

Bergbau-Pools

Es ist wichtig zu wissen, dass die Wahrscheinlichkeit, ein kryptografisches Rätsel zu lösen, extrem gering ist. Daher würden allein arbeitende Miner nur sehr selten selbst Blöcke lösen, was ihr Mining-Einkommen extrem unberechenbar macht. Mining-Pools sind die Lösung für dieses Problem: Pools sind Gruppen von Minern, die gemeinsam versuchen, Blöcke zu lösen und die Gewinne untereinander aufzuteilen, wenn sie erfolgreich sind. Fast alle Mining-Software unterstützt standardmäßig Mining-Pools.

Einstieg in das Bitcoin Mining

Wenn Sie das Bitcoin-Mining selbst ausprobieren möchten, benötigen Sie definitiv eine Mining-Software. Generell kann Mining-Software in zwei Kategorien eingeteilt werden:

  • Gerät: Je nachdem, ob Sie einen normalen Computer oder spezielle Mining-Hardware verwenden möchten, gibt es unterschiedliche Software für das Mining.
  • Münze: Jede Kryptowährung hat ihre eigene Mining-Software. Sie können auch eine Multicurrency-Mining-Software verwenden, die automatisch zwischen dem Mining der profitabelsten Coins wechselt.

Da sich dieser Artikel auf Bitcoin-Mining-Software konzentriert, werden wir uns Beispiele sowohl für dedizierte Bitcoin-Mining-Software (wenn Sie sicher sind, dass Sie Bitcoin schürfen wollen) als auch für automatische Mining-Software (wenn Sie Ihre Gewinne maximieren wollen) sowohl für Desktops als auch für Hardware-Geräte ansehen.

Dedizierte Bitcoin-Mining-Software

Die weltweit erste Mining-Software wurde entwickelt, um nur Bitcoin mit einem normalen Computer zu schürfen, und solche Software ist auch heute noch erhältlich, allerdings mit zusätzlicher Unterstützung für Hardware-Geräte. Die meisten dieser Programme haben ähnliche Grundfunktionen: Steuerung der Lüftergeschwindigkeit, Nutzung der Rechenleistung Ihrer CPU oder GPU und Verbindung zu Mining-Pools. Hier sind einige beliebte Beispiele für spezielle Bitcoin-Mining-Software:

  • BTCMiner (Windows, Linux) ist ein Open-Source-Bitcoin-Miner mit Unterstützung für Windows und Linux. Es bietet Unterstützung für Mining-Pools, aber ansonsten ist es eine unglaublich einfache Anwendung mit wenig Schnickschnack.
  • CGMiner (Windows, Linux, OS X) ist der Goldstandard für Bitcoin-Mining-Software. Es ist eine effiziente Mining-Anwendung mit Unterstützung für fast alle Hardware-Mining-Geräte. Wie BTCMiner ist es quelloffen und erlaubt Ihnen, sich mit Mining-Pools zu verbinden - was brauchen Sie mehr?
  • BFGMiner (Windows, Linux) ist in Bezug auf Funktionalität und Effizienz dem CGMiner sehr ähnlich. BFGMiner bietet jedoch etwas mehr Optionen für diejenigen, die Mining-Hardware anstelle der CPU ihres Computers verwenden.

Automatische Bergbau-Software

Wenn es Ihnen nicht so wichtig ist, das Bitcoin-Netzwerk zu unterstützen, können Sie eine automatische Mining-Software verwenden, die automatisch zwischen den profitabelsten Münzen wechselt. So können Sie Ihre Gewinne ohne zusätzliche Arbeit steigern, allerdings fallen dafür möglicherweise geringe Gebühren an.

  • GamerHash (Windows) ist ein neues Kind im Block, wenn es um Mining-Software geht. Diese clevere, gut gewartete Anwendung wurde entwickelt, um das Beste aus den Spielcomputern der Welt für das Mining von Kryptowährungen herauszuholen. Gegen eine Gewinnbeteiligung schürft es automatisch die profitabelsten Münzen mit Ihrem PC. GamerHash verfügt sogar über einen Online-Shop, in dem Sie Ihre Kryptowährungen gegen digitale Belohnungen wie Spotify- oder Amazon-Geschenkkarten und Steam-Spiele einlösen können.
  • SmartMine (Windows) ist ein großartiges Beispiel für eine automatische Software zum Schürfen mehrerer Währungen. Sie bietet Unterstützung für eine Handvoll Kryptowährungen und leitet die Rechenleistung Ihres Geräts auf den profitabelsten Coin, der von WhatToMine ermittelt wurde. Natürlich können Sie wählen. die Mining-Pools Ihrer Wahl und passen Sie eine Reihe von Einstellungen an, um Ihre Gewinne zu maximieren.

Bergbau profitabel machen

Wenn Sie diese Software ausprobieren, könnten Sie von den geringen oder gar nicht vorhandenen Gewinnen aus Ihrem Home-Mining-Betrieb enttäuscht sein. Leider kann die Rentabilität des Minings von Bitcoin oder anderen Kryptowährungen je nach dem Wert der Münzen selbst und der Anzahl der aktiven Miner im Netzwerk stark variieren.

Um beim Mining ernsthafte Gewinne zu erzielen, müssen Sie Ihre Rechenleistung maximieren und gleichzeitig die Stromkosten minimieren. Zu diesem Zweck sollten Sie auf jeden Fall in spezielle Mining-Hardware investieren (die leicht dutzende Male energieeffizienter ist) oder Ihre eigene Energiefarm aufbauen. In jedem Fall ist das Mining von Bitcoin nicht das kostenlose Geld, das Ihnen manche weismachen wollen.

Über Cloud Mining Software

Obwohl es sich nicht wirklich um Software handelt, ist Cloud Mining ein weiterer Ansatz zum Schürfen von Kryptowährungen. Beim Cloud-Mining zahlen Sie eine monatliche Gebühr für die Anmietung von Rechenleistung für den alleinigen Zweck des Minings. Der Anbieter der Rechenleistung ist für den gesamten Mining-Prozess und die damit verbundenen Kosten - einschließlich der Stromkosten - verantwortlich, und Sie dürfen alle Gewinne für sich behalten.

Es lohnt sich auf jeden Fall, sich mit Cloud-Mining-Diensten wie Genesis Bergbau oder HashFlareAber man muss sich fragen, warum diese Anbieter Rechenleistung an Sie vermieten, wenn sie die Gewinne für sich behalten können.

Kommentar verfassen